Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2017, Veröffentlichung des Jahresberichts 2016

Medienmitteilung

Zug, 24. April 2017

Alpine Select: Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2017, Veröffentlichung des Jahresberichts 2016

Die Generalversammlung 2017 wird stattfinden am:

Datum: Montag, 22. Mai 2017
Zeit: 11:00 Uhr (MESZ)
Ort: Parkhotel Zug «Saal Park I+II», Industriestrasse 14, Zug

Tagesordnung

  1. Genehmigung des Geschäftsberichts 2016 (statutarische Jahresrechnung sowie Jahresrechnung nach IFRS) und Beschlussfassung über den Vergütungsbericht 2016
  2. Verwendung des Jahresergebnisses
  3. Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrates sowie der Geschäftsleitung
  4. Wahlen
  5. Genehmigungen der Vergütung von Verwaltungsrat und Geschäftsleitung
  6. Kapitalherabsetzung durch Vernichtung von Aktien, welche im Rahmen eines Aktienrückkaufprogramms zurückgekauft worden sind
  7. Genehmigung eines neuen Aktienrückkaufprogramms
  8. Schaffung von Genehmigten Kapital
  9. Streichung der Statutenbestimmung über Sacheinlagen

Organisatorische Hinweise zur Generalversammlung 

Der Geschäftsbericht für das Jahr 2016 (mit dem Jahresbericht, der Jahresrechnung, der IFRS Jahresrechnung, Vergütungsbericht und den Berichten der Revisionsstelle) liegt ab sofort am Sitz der Gesellschaft zur Einsicht der Aktionäre auf und werden diesen ausserdem auf Verlangen zugestellt. Zudem kann der Geschäftsbericht und die detaillierte Einladung zur Generalversammlung auch von der Website von Alpine Select AG www.alpine-select.ch unter folgendem Link www.alpine-select.ch | Investors | Financial Reports and Updates | 2016 heruntergeladen werden.

Aktionäre, die bis und mit 3. Mai 2017, 17:00 Uhr als stimmberechtigt im Aktienbuch eingetragen sind, werden statutengemäss mittels Brief an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen zur ordentlichen Generalversammlung 2017 eingeladen. In der Zeit vom 3. Mai 2017 bis nach Schluss der Generalversammlung werden keine Eintragungen im Aktienbuch vorgenommen.

Aktionäre, die nicht an der Generalversammlung teilnehmen können, können sich durch einen anderen Aktionär oder durch HütteLAW AG, Cham, als unabhängigen Stimmrechtsvertreter, vertreten lassen. Die Vollmacht zur Vertretung kann über die den Aktionären mit der Einladung zugestellte Antwortkarte oder an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter auch über die Web-Anwendung erteilt werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Claudia Habermacher (chabermacher@alpine-select.ch) oder besuchen Sie unsere Website.

Über Alpine Select
Die Alpine Select AG ist eine Investmentgesellschaft mit Sitz in Zug, welche seit 1998 an der SIX Swiss Exchange kotiert ist. Sie bietet institutionellen und privaten Investoren die Möglichkeit, sich an einem breit diversifizierten Portfolio zu beteiligen. Die Gesellschaft pflegt einen aktiven Kontakt mit den Organen ihrer Beteiligungen und setzt sich konstruktiv für die Interessen ihrer Aktionäre ein. Alpine Select erhebt weder Verwaltungs- noch Performancegebühren. Die Aktien der Gesellschaft sind liquide und handeln immer nahe an ihrem Inneren Wert.